Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
 
DER PFAD DES EWIGEN FEUERS
 

Nach „Der Bote des Jüngsten Gerichts“ präsentiert der Pots- damer Autor Patrick Weber weiteres Kapitel der Familien- saga um Elisabeth von Gettenbach.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

Elisabeth kann nicht hinnehmen, dass Guido Emmes, Vater ihres Sohnes Leonhard, ihr neues Glück in Leipzig zerstört und ihren Jungen entführt.

Sie begibt sich auf Spurensuche in ihre hessische Heimat, in deren Verlauf sie auf alte Bekannte, Freunde und Feinde sowie auf berühmte Persönlichkeiten ihrer Zeit trifft. Ihre Reise führt sie schließlich nach Nordamerika.

mehr

 

Lesungen

 

20. September 2019, 19.30 Uhr   Teestube im alten Fischerhaus
Mittelstraße 2, Hanau

  

26. September 2019, 19 Uhr
Café Wartmann, Waldmüllerstr. 8, 14482 Potsdam-Klein Glienicke an der Park-Babelsberg-Brücke

 

1. April 2020, 18.30 Uhr  
Thalia Buchhandlung, Forum 5a, Hanau

 

www.edition-federleicht.de

 

TEMPEL BARON

Tempel Baron erschaffen einen  Klang-kosmos zwischen Sixtiesbeat und Indiepop, mit deutschen Texten und ausgefeilten Melodien, die im Ohr bleiben. Ihre Musik ist eine Aufforderung zum Tanz durch Raum und Zeit. Das Debütalbum überrascht mit musikalischer Vielfalt und  hohen Songschreiberqualitäten. Videos gibt es zum Song Unentdecktes Land. Das Video zu "Lagoon Nebula" erscheint demnächst.  Mehr

 

 

THE STINGRAYS

The Stingrays spülen ihren Sixties Surf Beat von den heißen Küsten Kaliforniens direkt an die Ufer der Spree. Die Band ist eine feste Grösse, nicht nur am Berliner Surfhimmel und live eine Attraktion.

Ihr Album "The First Wave“ ist inspiriert von den legendären Surfbands der ersten Stunde wie Dick Dale & his Del Tones oder The Astronauts. Einige der schönsten Songs überzeugen mit authentischem Surfgesang und mehrstimmigen Harmonien.     Mehr